Home
Firmenprofil

Willkommen auf der Infopage von Nordplug Kunststoffwerk.

Seit über 40 Jahren hat sich unser Unternehmen als führender Hersteller von präzisen Kunststoffspritzgussteilen aus recyceltem Kunststoff einen Namen gemacht, innovative Produktideen bei höchstem Qualitätsstandard schnell und zuverlässig in die Praxis umzusetzen.

Ein Produktionsschwerpunkt liegt bei konsequenter Umsetzung von Verpackungsartikeln aus Kunststoffneuware, die wir jetzt aus recycelten Kunststoffen herstellen. Unser Maschinenpark ist so ausgelegt, dass wir neben Kleinartikeln auch großflächige Teile bis 8.200 g Spritzgewicht fertigen können.

Eine Grundvoraussetzung dafür ist unsere flexible Produktion, die bei fast allen Produkten für die Verpackung eine sofortige Liefermöglichkeit ab Lager gewährleistet. Unsere Zuverlässigkeit und unser hoher Qualitätsstandard haben maßgeblich zu unserem heutigen Erfolg beigetragen. Unsere Leistungsfähigkeit wird auch Sie überzeugen.

Nordplug Kunststoffwerk wurde 1969 in Helsinki / Finnland gegründet und war weltweit der erste Hersteller von Kunststoffspunden für Aufwickelhülsen. Seitdem fertigen wir große Mengen Spunde aus recycelten Kunststoffen. Die größten Vorteile zu den bis dahin nur aus verleimten Spanholz gefertigten Spunden sind z.B. geringeres Gewicht, Staubfreiheit und Feuchtigkeitsbeständigkeit. Diese verbesserten Eigenschaften ermöglichten den Einsatz in vielen verschiedenen Industriezweigen. Heute umfasst das Lieferprogramm stabile Kunststoffspunde und Rollenstützen in vielen verschiedenen Ausführungen. Die Fertigungsbreite des Standardprogramms reicht für Hülsendurchmesser von 38 mm bis 305 mm.

Mitte 1974 wurde, um die europäischen Kunden besser betreuen zu können, ein weiteres Werk in Langen / Deutschland, in der Nähe von Frankfurt a. Main, in Betrieb genommen. Ende 1997 wurde das Werk in Finnland geschlossen und die komplette Produktion nach Langen verlegt.

Ende 2002 wurde mit dem Neubau einer Produktionsstätte in Bad Vilbel begonnen. Ende März 2003 wurde die komplette Produktion und die Verwaltung nach Bad Vilbel verlegt.

Im Jahr 2011 wurden aus etwa 1.000 t Recyclingkunststoff über 45 Mio. Kunststoffteile für den Verpackungsbereich gefertigt. Weitere Neuentwicklungen sind in Vorbereitung, die eine positive Umsatzentwicklung erwarten lassen.

Im Jahr 2009 wurde in einen neuen 1300 t Krauss Maffei Spritzgussautomaten investiert um großflächige Spritzgussteile bis 8,2 kg fertigen zu können. Anwendungen hierfür sind: Trapezplatten, Getränkekisten, Lagerkisten, Kunststoffpaletten, Tonnen, Wannen und andere Kunststoffbehälter.  Typisch verarbeitete Materialien sind HDPE, LDPE und PP. Das Spektrum der zu verarbeitenden  Materialien wurde durch einen Kombination von Warmluft- und Trockenlufttrockner auf ABS, PA, und PC erweitert. Durch eine neue moderne Misch- und Dosieranlage, sind wir zudem in der Lage dem Material einen Füllstoffanteil von, je nach Teilegewicht bis zu 50% hinzu zu fügen, um die Kosten für Ihre Spritzgussteile weiter zu senken oder Ihnen eine höhere Steifigkeit zu geben.

Die Erweiterung und Modernisierung der Produktion sowohl in zeitlicher als auch in quantitativer Hinsicht, ermöglichen eine flexiblere und kurzfristigere Belieferung unserer Kunden.

.