Home
Umweltbericht

NORDPLUG KUNSTSTOFFWERK

UMWELTBERICHT /

ENVIRONMENT REPORT

NORDPLUG Kunststoffwerk zählt mit seinen Kunststoffprodukten zu den Marktführern für Lösungen bei  Transportsicherung für  Rollenwaren. Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir deutlich machen, dass wir als Kunststoffspritzgussbetrieb über Ressourcen-Einsparungen, Umweltschutz und Zukunftsverantwortung für die kommenden Generationen nicht nur drüber reden, sondern dies auch konsequent und erfolgreich in unserem Unternehmen umsetzen.

Mit intelligenten und innovativen Produktlösungen tragen wir maßgeblich zur nachhaltig positiven Ökobilanz unserer Kunden der Produzenten von Papier,- Kunststoff- und Metallfolien bei.

Durch unsere Produktionsstätte  im geografischem Zentrum Europas senken wir den Transportaufwand und damit den Carbon Footprint (CO2 Fußabdruck). Unsere Produkte sind ökonomisch und recyclingfreundlich konzipiert und können dadurch zu 100 Prozent wiederverwertet werden.

Neue Transportsicherungen und andere Produkte werden dank unserer Entwicklungsarbeit und fortschrittlichen Technologien aus 100 Prozent hochwertigen Rezyklaten hergestellt. Wir haben bereits 1964 als einer der ersten Kunststoffspritzgussbetriebe mit der Umsetzung unserer Produktideen unter dem Einsatz von recycelten Kunststoffen begonnen. Unser 100 prozentiger Anteil von HDPE Rezyklaten stellt sich in Lebenszyklusanalysen unserer Produkte deutlich positiver dar, als der Einsatz von neuen Biokunststoffen aus pflanzlichen Rohstoffen. Unsere moderne Produktionsstätte arbeitet nach dem Zero-Waste-Prinzip (annähernd abfallfreie Produktionsstätten)

Alle Nordplug Produkte sind schadstofffrei und wir verwenden selbstverständlich ausschließlich Materialien, die gemäß Europäischer Chemikalien Richtlinie REACH (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals) registriert wurden.

In Zusammenarbeit mit unserem europaweit agierenden Logistikern werden wir den Logistikaufwand (Transport-Fahrzeug-Optimierung durch vollere Ladungen, HUBs Nutzung, optimierte Touren) weiter reduzieren

Weitere Energie- und CO2-Einsparungen durch Designverbesserungen im Bereich unserer neuen Produkte ist ein weiteres Ziel.

Bei jeder neuen Maschineninvestition ist die Reduktion der Verbrauchswerte ein wichtiges Beschaffungskriterium. Beispielsweise konnte durch den Pilotumbau von 3 unserer  großen Spritzgussmaschinen im Jahre 2013 und 2014 eine jährliche Energieeinsparung in Höhe von 33%  realisiert werden. Dieses bedeutet eine jährliche Einsparung von 185  t/Jahr. Dieses Konzept soll in den nächsten Jahren auf alle unsere Produktionsanlagen umgesetzt werden.

Im Jahr 2008 haben wir begonnen im Zuge des Ausbaus unserer neuen Produktionsstätte den  Anteil erneuerbarer Energien in unserem Energiemix durch den Bau einer eigenen Photovoltaikanlage zu erhöhen. In den nächten Jahren soll durch den Zukauf von Strom aus erneuerbaren Energien unser Carbon Footprint (CO2 Fußabdruck) weiter reduzieren werden.

Wir versuchen unser Unternehmen mit einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie auszustatten und gleichzeitig zukunftsweisend auszuricheten.

Unser Produktsortiment umfasst vier Bereiche:

  • Transportsicherungen für Rollenwaren
  • Kunststoffprodukte für die Tiefbbaubranche
  • Kunststoffprodukte für die Photovoltaikbranche
  • Sonstige Kunststoffprodukte

Folgendes Diagramm veranschaut zum Abschluß unsere Anstrengungen der letzten Jahre.

Carbon_Footprint_2014

NORDPLUG Kunststoffwerk

Wir bringen den Kunststoff ressourcenschonend in Form